Alina & Rafael – als Hochzeitsfotograf im Ruhrgebiet unterwegs

Alina & Rafael – als Hochzeitsfotograf im Herzen vom Ruhrgebiet unterwegs

Der April ist einer meiner Lieblingsmonate. Die Kirsche und die Magnolien blühen und…
ich habe Geburtstag :)
Alina und Rafael hatten sich den April zum heiraten ausgesucht. Das war in diesem Fall eine perfekte Wahl.
Die beiden gaben sich im Standesamt Herne das JA-Wort. Nach der Trauung hielten wir direkt vor Ort ein kleines Portraitshooting ab.
Mitten in Herne? Klar! Vor dem Herner Standesamt blühte die Kirsche :) Das musste ich natürlich ausnutzen.
Und weil die beiden zwei echte Pottkinder sind, durfte ein klassisches Ruhrpottmotiv nicht fehlen: der Förderturm einer Zeche.
Also fuhren wir zum Bergbaumuseum Bochum, und nutzen dort die Kulisse für eine weiteres Fotoshooting.

Die kirchliche Trauung.
Die Portraitfotos im Kasten ging es dann weiter zur Lutherkriche.
Nach einer wunderschönen Trauung machten wir noch die obligatorischen Gruppenfotos.
Somit war die Hochzeit von Alina und Rafael in Herne bzw. Wanne Eickel ;) auf meiner Speicherkarte verewigt und ich konnte die Gesellschaft zum ausgelassenen feiern entlassen .

Ihr Lieben. Vielen Dank, dass ich Euer Hochzeitsfotograf sein durfte. Der Tag mit Euch war wunderschön.
Und bald sehen wir uns ja wieder: auf der Hochzeit der Trauzeugin :)
Glückauf!

Ihr wollt mich als Hochzeitsfotograf für Eure Trauung im Ruhrgebiet, (Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Essen, Dortmund),
NRW (Düsseldorf, Köln, Wesel, Dinslaken, Niederrhein), Deutschland oder sonst wo auf der Welt? :)
Freue mich von Euch zu hören.

Deine Emailadresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

zurück nach oben Kontakt 
 Pin it Einem Freund senden